BARF & Co.

  • 5 Gemüse und Kräuter für ein starkes Immunsystem

    Barf-Gut. - Geschrieben am 06.03.2020

    Es ist März und so ganz langsam kann man den Frühling erahnen. Und trotzdem ist die Zeiten zwischen den Jahreszeiten oft eine besondere Herausforderung für das Immunsystem. Gerade dann spielt die passende Fütterung eine große Rolle, schließlich ist die Ernährung eine wichtige Stütze des Immunsystems. Dabei geht es zum...
  • Kleiner Leitfaden zur Knochenfütterung

    Barf-Gut. - Geschrieben am 21.02.2020

    Die Knochenfütterung bei BARF / Rohfütterung wirft immer mal wieder Fragen auf. Wieviel muss gefüttert werden? Muss man überhaupt Knochen füttern? Was macht man, wenn der Hund keine Knochen verträgt oder schlingt? Und bei Katzen?Bei Rationsüberprüfungen sehe ich tatsächlich häufiger mal BARF-Pläne, in denen der Knochenanteil nicht bedarfsgerecht ist. Zuviel...
  • Saisonales Gemüse und Obst im Februar - Oder: Wie viel Abwechslung muss es sein?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 10.02.2020

    Das Schönste am Februar? Dass die Tage endlich wieder länger hell sind! Ansonsten ist der Februar für mich immer ein Monat, der nichts Halbes und nichts Ganzes ist. Nicht so richtig Winter (zumindest in diesem Jahr), aber bis zum Frühling dauert es auch noch. So ähnlich sieht es auch...
  • Futterzusätze bei BARF - Was brauchst Du wann?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 03.02.2020

    Ja, ich weiß: Es existieren wirklich unendlich viele Futterergänzungen. So viele, dass man mitunter den Überblick verlieren kann. Und oft fragt man sich: Was davon braucht man unbedingt? Und wann braucht man es?  Es gibt ein ziemlich einfaches Prinzip, wie man sich da durchwühlen kann: In dem man sich...
  • Hunde BARFen - Saisonales Gemüse und Obst für im Januar

    Barf-Gut. - Geschrieben am 06.01.2020

    Im Winter saisonal und regional zu füttern, ist gar nicht so einfach. Denn man kann es drehen und wenden, wie man will: Außer Kohl und Wurzelgemüsen ist nicht viel Auswahl vorhanden.    Während man viele Wurzelgemüse gut für die tägliche Gemüseration beim BARFen verarbeiten kann, ist das beim Kohl  ein bißchen...
  • BARF für Hunde: Die ultimative Kurzanleitung

    Barf-Gut. - Geschrieben am 13.12.2019

    Hunde barfen - So geht es! Ein Kurzüberblick mit allen wichtigen Grundlagen.
  • Gemüse und Obst im Dezember - Oder: Gemüse fermentieren als Immun-Booster für Deinen Hund

    Barf-Gut. - Geschrieben am 01.12.2019

    Der Saisonkalender für Gemüse und Obst sieht im Dezember ohnehin nicht besonders reichhaltig aus, aber für Hunde reduziert sich die Auswahl noch ein bisschen stärker. Denn in den Wintermonaten haben traditionell die Gemüsesorten Saison, die für Hunde wenig oder gar nicht geeignet sind. Lauch, Kohlsorten, Pilze... Da muss man...
  • Wenn das Fell nicht glänzt und die Haut schuppt - Was kann helfen?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 24.11.2019

    In der Zeit des Fellwechsels ist es relativ normal, dass das Fell ein bisschen gerupft aussieht und nicht so glänzt wie sonst. Aber was, wenn der Hund auch außerhalb der Fellwechselzeit Haut-und Fellprobleme hat? Wenn Dein Hund sich ständig juckt, Fell verliert, und die Haut immer wieder schuppt und...
  • 5 Gründe, keine Angst vor BARF zu haben

    Barf-Gut. - Geschrieben am 10.11.2019

    Wir wissen es alle: BARF ist gefährlich. Mit BARF sind Nährstoffdefizite an der Tagesordnung. BARF ist deswegen auch nichts für Welpen oder Kitten. BARF kann niemals so gut sein wie Fertigfutter. BARF ist voll von Keimen und Salmonellen. Wir alle haben sie schon einmal gelesen oder gesehen: Die Artikel...
  • BARF für Hunde - Welches Obst und Gemüse hat im November Saison?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 02.11.2019

    Tja, zugegeben: So langsam wird die Auswahl an regionalen Gemüse- und vor allem auch Obstsorten geringer. Das merkt man auch beim Hunde barfen - zumindest, wenn man saisonales Gemüse und Obst verfüttert.  Die Zeit der typischen Wintergemüse und Wintersalate ist da. Der Nachteil: Vieles ist davon sind Kohlsorten, die...
  • Multiresistente Keime und BARF

    Barf-Gut. - Geschrieben am 21.10.2019

    In den letzten Tagen hatte man den Eindruck, dass die Untersuchung des Lebensmittelinstituts der Uni Zürich, bei der in BARF-Menüs multiresistente Keime / Salmonellen nachgewiesen wurden, überall präsent ist. Mich haben in den letzten drei Tagen sehr viele verunsicherte E-Nachrichten dazu erreicht. Wohin man schaut, die Diskussion wird von...
  • BARF für Katzen - Wieviel Futter braucht Deine Katze?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 12.10.2019

    Katzen sind strikte Karnivoren und deswegen heißt es beim Katzen barfen: Fleisch, bitte! Oder genauer gesagt: Fleisch, Fett und Innereien plus ein kleiner Anteil von ca. 5% Ballaststoffen.  Einer der häufigsten Fehler ist, Katzen zu viele Kohlenhydrate zu füttern. Katzen keine großen Mengen Kohlenhydrate wie Getreide. Sie können sie nicht...
  • Herz - Muskelfleisch oder Innerei?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 12.10.2019

    Das Herz - Muskelfleisch oder Innerei? Zugegeben, es ist ein bißchen verwirrend. Schließlich heisst es "Herzmuskel", aber eigentlich ist es ja auch ein Organ, das Herz. Wichtig ist diese Unterscheidung beim BARFen (und auch bei den Prey-Modellen) vor allem deswegen, weil die Anteile in der Fütterung unterschiedlich sind. Muskelfleisch macht...
  • BARF: Warum eigentlich?

    Barf-Gut. - Geschrieben am 30.09.2019

    Warum sollte man BARFen, wenn es doch bequemer und einfacher ist, auf ein Trockenfutter oder ein Nassfutter zurück zu greifen? Wofür das Futter selbst machen, wenn man doch ohnehin soviel um die Ohren hat? Und der Hund eh alles frisst?Ob man barfen möchte oder nicht, ist immer eine persönliche Entscheidung....